Cloppenburg ist
bunter geworden

Profi-Sprayer aus ganz Deutschland haben am ersten Oktober-Wochenende die Cloppenburger Innenstadt aufgehübscht. Die Fassaden von Geschäftshäusern an der Lange Straße (Intersport und „Schröer Kids &Teens“) sowie an der Bahnhofstraße (Werrelmann und „Briefkasten“) erhielten einen neuen „Anstrich“ und ziehen jetzt die Blicke der Besucher mit tollen Kunstwerken in größtenteils bunten Farben an. Dazu gab es Workshops für Kinder, die unter anderem T-Shirts mit Motiven der Stadt besprayen können. Das „Urban-Art-Projekt“ kam sehr gut an und soll im kommenden Jahr wiederholt werden.