Anreise

Ob per Auto oder Zug, Cloppenburg liegt verkehrsgünstig. Zwei Autobahnen (A1 und A29) verlaufen ganz in der Nähe, die Bundesstraßen 72 und 213 (E230) führen direkt zur Stadt hin und der Bahnhof (Eisenbahnstrecke Osnabrück – Wilhelmshaven) ist nur fünf Gehminuten von der Innenstadt entfernt.

Wochenmarkt

Donnerstag ist Markttag in Cloppenburg. Von 14 bis 18 Uhr bieten zahlreichen Händler in der Stadtmitte ihre Produkte an. Obst und Gemüse, Fleisch und Käse, Brot, Honig, Blumen und vieles mehr gibt es hier direkt vom Erzeuger. Zum Verzehr vor Ort gibt es leckere Reibekuchen und „Kaffee auf Rädern“.

Cloppenburg kulinarisch

Vom Gourmet-Restaurant bis zur Pizzeria um die Ecke, vom feinen Weinlokal bis zur Bierstube, auch kulinarisch hat Cloppenburg viel zu bieten. Cafés und Eisdielen laden zum Verweilen oder Entspannen nach dem Einkaufsbummel ein. Zwischendurch gibt es auch immer wieder Events, vom Hafenfest bis zur kulinarischen Nacht und vom Kriminal-Dinner bis zur „komischen Nacht“.

Heimat Shoppen in Cloppenburg

„Bei uns ist der Kunde noch König“, verspricht die Cloppenburger Geschäftswelt und nimmt bereits seit drei Jahren an der Aktion „Heimat Shoppen“ teil.
„Der Online-Handel ist eine große Konkurrenz für unsere Geschäftswelt, aber wir nehmen den Kampf an“, sagt Hubert Kulgemeyer, Geschäftsführer von CM Cloppenburg Marketing. Er verweist gleichzeitig auf die Vorzüge des Einkaufs vor Ort.

Innenstadt

Das Einkaufen in Cloppenburg ist ein Erlebnis. Gerade die Vielfalt der kleinen und großen Geschäfte, das Miteinander von Handel, Gastronomie und Dienstleistern sorge dafür, dass die Innenstadt lebendig und attraktiv ist.